Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Seelentium Katalog 2013

Burghausen S t a d t d a t e n Burghauser Touristik GmbH 84489 Burghausen|Stadtplatz 112 touristinfo@burghausen.de | www.tourismus.burghausen.de Tel. +49 8677 887-140 oder 141 | Fax +49 8677 887-144 Sehenswürdigkeiten: Weltlängste Burg (1.051 m) mit 3 Museen und einer Galerie, denkmal- geschützte Altstadt mit einer der schönsten Platzanlagen Mitteleuropas, Flaniermeile „Die Grüben“, ehemaliges Zisterzienserkloster Raitenhas- lach mit Klosterkirche, Wallfahrtskirche St. Maria Himmelfahrt in Marien- berg, älteste betriebene Hammerschmiede Europas Freizeitangebote: Natur- und Badeparadies Wöhrsee (mit Wanderwegen, Bootsverleih, Beachvolleyball,Kinderspielplatz),FreibadBurghausenundErlebnisbade- welt mit Saunalandschaft, Fußball, Tennis, nahegelegene Golfanlagen, Minigolfanlage, Wander- und Radwege Besonderheiten: Plättenfahrten (ehemalige Salzkähne) auf der Salzach von Tittmoning oder Raitenhaslach nach Burghausen, Burg- und Stadtführungen, Führun- gen im ehemaligen Kloster Raitenhaslach Veranstaltungen 2013: Historisches Burgfest (2. Juliwochenende), internationale Jazzwoche (12.-17. März), Klostermarkt Raitenhaslach (22.-23. Juni), Weinfest in der Altstadt (10. August), Burgweihnacht (3. Adventswochenende), weiters: Theater, Meisterkonzerte, Kabarett, Kleinkunst, Ausstellungen und vieles mehr. Pauschalangebote: Burghausen erleben mit 2 ÜN, Burgführung, Plättenfahrt u.v.m. ab EUR 119,- (Infos: www.tourismus.burghausen.de) Seehöhe: 360 bis 420 m Bevölkerung: 19.400 Einwohner 30 www.seelentium.at Viele Besucher sagen, Burghausen sei die nördlichste Stadt Italiens. Kein Wunder, denn ein Spaziergang durch die engen Gassen entlang der farbenfrohen Giebelhäuser mit prächtigen Fassaden versetzt jeden Gast in Urlaubsstim- mung. Wo kann Genießen und Verweilen schöner sein als in den gemütlichen Gastgärten in der denkmalgeschützten Altstadt? Oder Entspannung pur am Wöhrsee zu Füßen der Burg, der als Freizeitparadies mit extralangem Burgblick lockt und zum Bootfahren oder Baden einlädt. Wahrzeichen der Stadt ist die Burg. Scheinbar ohne Ende ziehen sich die Mauern, Zinnen, Türme und Kapellen der weltlängsten Burg (1.051 m) über eine schmale Bergzunge, eingebettet zwischen dem romantischen Wöhrsee und der glitzernden Salzach, alpiner Grenzfluss zu Oberösterreich. Die Burg zu Burghausen ist Mittelpunkt eines Burghausen- Wahrzeichen der Stadt: die weltlängste Burg Besuches. Hier sind Museen und Ausstellungen beheimatet, entfalten sich Künstlergruppen. Hier finden Schauspiele und Feste eine fast unwirklich schöne, eine traumhafte Kulisse – etwa im Juli beim historischen Burgfest. Mit einer Plättenfahrt auf der Salzach erlebt man die Stadt aus einer der schönsten Perspektiven: Sanft gleitet man durch die reizvollen Landschaften des Salzachtals. Bei der Einfahrt nach Burghausen eröffnet sich ein unvergessliches Motiv: Die prächtige Burg thront wie eine Schutzfeste über der pittoresken Altstadt. Die reizvolle Symbiose der quirligen Neustadt und der faszi- nierendendenkmalgeschütztenAltstadtbegeistertnichtnur Gäste, sondern auch die Burghauser selbst. Mit Burghausen lernt man einen der besonderen Schätze Bayerns kennen!

Pages