Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Seelentium-Katalog 2012

Radfahren Sportliche Pedalritter und gemächliche E-Bike-Fahrer In der Wohlfühlregion Seelentium zählt das Fahrrad bei den Gästen zu den beliebtesten Verkehrsmitteln. Rund 20 ausgeschilderte Radrouten und unzählige weitere landschaftlich wunderschöne radlfreundliche Kilometer an kaum befahrenen Nebenstraßen und Wegen sorgen dafür, dass sich Radler hier besonders wohl fühlen. Kindertouren und Fernradwege Seelentium bietet Radtouren für jeden Geschmack. Für Familien gibt es kurze, auch für Kinder geeignete Radstre- cken. Diese sind so angelegt, dass nur wenige Steigungen bewältigt werden müssen. Wer mit öffentlichen Verkehrs- mitteln anreist, findet ab den Bahnhöfen Mattighofen, Lam- prechtshausen, St. Georgen, Trimmelkam und Burghausen Radwege,diealleSehenswürdigkeitenderRegionverbinden. Eine eigene ausgeschilderte Genussradtour verbindet die 16 „Innwirtler“-Gastronomen und verbindet Radlspaß mit kulinarischenGenüssen.EingefleischteRadwandererwerden sich darüber freuen, dass Fernradwege wie der Innradweg oderderTauernradwegdieSeelentium-Regiondurchqueren. Neben einer optimalen Beschilderung sind beinahe alle Radwege mit GPS-Koordinaten hinterlegt, die man von der Homepage www.seelentium.at downloaden kann. Genussradeln mit E-Bikes Mit etwas weniger Kraft, aber mindestens genau so großer Freude erobert man mit den E-Bikes die Region. Ein ge- räuschloser Elektromotor unterstützt die eigene Muskel- kraft und sorgt dafür, dass Anstiege nicht die letzten Kräfte rauben. So können auch weniger sportliche Radler die Schönheiten der Natur genießen und Touren bewältigen, die sonst vielleicht zu anstrengend wären. Für dieses Genussradeln stehen zwei Verleihstationen in Franking (Eiscafe Kreuzeder und Seewirt) sowie die Touristinfo Burghausen zur Verfügung. Geführte Radwanderungen Auf Wunsch werden in der gesamten Seelentium-Region spezielle Radtouren angeboten, die individuell zusammen- gestellt und von ortskundigen Radführern begleitet werden. AufdieseArtundWeisekannmanzumBeispielbeider„Seen- Genussradtour“ die Moorseen umrunden oder bei der „Salzach-Genussradtour“ die Naturlandschaft der Salzach mit einem Besuch der historischen Altstadt von Burghausen verbinden. Unsere Tipps: Gerne übersenden wir Ihnen unsere Radkarten. Kontakt für geführte Radwanderungen: Maria Wimmer ∙ Tel. 0650 5604123 ∙ e-mail: ausflug@aon.at 8 www.seelentium.at